Donnerstag, 20. März 2014

Aufruf zu einem international Referendum zur Erreichung der Unabhängigkeit! (Vorsicht! Satire!)


Freunde, Abhängige, Unabhängige und solche, die sich für Unabhängig halten!

In diesen Tagen wo die Menschen auf der Krim unabhängig, wenn man mal von ein paar tausend schwerbewaffneten Russen absieht, entschieden haben sich in die Hände des Kreml zu begeben, ist es Zeit über die Unabhängigkeit nachzudenken.

Genau in diesem Moment, wo in Venedig die Bürger darüber Entscheiden, ob sie ihre Unabhängigkeit von Italien erreichen wollen, ohne zu wissen, wer das wieder bezahlen soll, wo Schotten und Katalanen Referenden vorbereiten die sie im Herbst dieses Jahres in die Freiheit von England bzw. Spanien führen sollen, lohnt es sich eine Lanze zu brechen. Eine Lanze gegen die Unabhängigkeit!

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, an dem auch die Unabhängigkeit sich unabhängig machen muss. Sie muss ihre Chance ergreifen und sich befreien, von den Fesseln der Dummheit, die sie seit Jahrhunderten gefangen halten.
Auf der ganzen Welt streben die Menschen nach ihr und wenn sie endlich errungen ist, stellt man Enttäuscht fest, der Verlust einer Abhängigkeit führt zwangsläufig zu einer neuen an anderer Stelle.

Unabhängig ist nur die Unabhängigkeit selbst, sie reist von einem Kontinent zum nächsten und lässt sich nicht halten. Überall laufen die Menschen ihr nach und wenn man glaubt, sie in Lateinamerika gefasst zu haben, da wirft sie in den arabischen Ländern ganzen Völkerscharen über den Haufen. Und das alles nur, weil jeder sie haben will, diese Unabhängigkeit.

Der eine will sich von seinem Arbeitgeber emanzipieren, die andere von ihrem Ehemann. Hier wollen sie der bösen Regierung entgehen und dort dem Steuerrecht. Mancher möchte seine Abhängigkeit von gewissen Rauschmittel los werden, ein anderer die von seiner Verwandtschaft.

Aber, was wird aus der Unabhängigkeit selbst?
Sie soll es jedem Recht machen und allen ein besseres, schöneres Leben bescheren und am Ende will keiner die Zeche zahlen.

Deswegen sage ich, stimmt für die Unabhängigkeit der Unabhängigkeit, damit wir alle nicht mehr Abhängig sind, von dem Wunsch Unabhängig zu sein!