Dienstag, 7. Januar 2014

Rezension „Ich liebe Dich“ von Cornelia G. Becker

Ich liebe Dich“ von Cornelia G. Becker

Zwei Menschen die sich lieben sind wie zwei bunte Paradiesvögel die in den schönsten Farben schillern. Sie haben sich gefunden und der Engel der Liebe bewacht und beschützt ihren gemeinsamen Weg durch die Höhen und Tiefen einer Beziehung.
Er hilft ihnen ihre Beziehung zu Leben und daran zu arbeiten. Ja, sie haben richtig gelesen, Beziehung ist auch Arbeit!
Und manchmal reichen Worte nicht um die Gefühle zu beschreiben, die der Partner weckt.
Jene Gefühle, die unsere Fantasie beflügeln und die Erotik auf die Spitze treiben, bis da nur noch Ekstase ist und man die Realität ausblendet.
Erfüllte Liebe ist wenn man seinem Partner gestehen kann: „Du hast mein Leben soviel schöner gemacht!“
Dann kann diese Reise ins Land der Liebe ein ganzes Leben dauern.

Ein zauberhaftes Buch! Die Autorin Cornelia G Becker nimmt uns Leser mit auf eine Reise, in die Welt der Gefühle, ein Ausflug in das Land der Liebe!
Insgesamt ist das ein sehr „gefühlvolles“ Buch, mit sehr persönlicher Note der Autorin. Das lesen macht Spaß und die Texte, Geschichten und Gedichte und so soll es sein!