Sonntag, 5. Januar 2014

Meisenflug




Es fliegen die Meisen am Morgen,
der Winter hält noch das Land,
doch unterm Schnee dort verborgen,
webt schon der Frühling sein Band.

Sieh nur am Himmel das Treiben,
ein Lied klingt in eisiger Luft,
Frost wird nicht lange mehr bleiben,
bald sinkt er hinab in die Gruft.

Die Meisen sie lassen uns wissen,
bald kommt eine schönere Zeit,
bringt alles was wir vermissen,
der Frühling er macht sich bereit.

Die Oper des Lebens will starten,
als Ouvertüre sind Meisen erwacht,
das Leben kann kaum mehr warten,
zu zeigen uns all seine Pracht.

Die Meisen sie fliegen und singen,
der Winter muss nun bald fliehen,
sie werden den Frühling uns bringen,
sieh doch, die Kraniche ziehen.