Samstag, 4. Januar 2014

Der Ruf

Der Ruf

Ein leiser Ruf reist durch die Zeit,
von der Liebe ausgesandt.
Zwei Seelen, die getrennt so weit,
in Sehnsucht sind gebannt.
Der Ruf er soll der Bote sein,
Verheißung auf das Glück,
auf Lebenslust im Sonnenschein,
vom Paradies ein Stück.
Er singt den Seelen leis sein Lied,
will damit sie begleiten.
Doch ob das Wunder jetzt geschieht,
entscheiden nur die beiden.
Den Weg der sie zusammenführt,
muss jede nun erwandern.
Nur wenn man nicht das Ziel verliert,
kommt ein Herz zum andern.
Wenn auch der Pfad mal steinig ist,
lohnt es ihn zu gehen.
Denn wenn du erst angekommen bist,
wirst du dein Schicksal sehen.